unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Babyphone Testberichte

Welches ist das beste Babyphone? Wir verraten es Ihnen in unseren Babyphone-Testberichten.
Jetzt den Babyphone-Testsieger finden.

Das beste Babyphone aus 2016 finden Sie hier!

Ein Babyfon ist ein Kofferwort aus „Baby“ und „Telefon“. Es dient der Überwachung Ihres Babys. Es besteht aus mindestens zwei Komponenten: einem Sender, der beim Baby aufgestellt wird und einem Empfänger, den die Eltern bei sich aufstellen oder gar mit sich tragen.

Die Technologie ist gewiss nicht neu aber hat sich immens weiterentwickelt. Die Vor- und Nachteile jedes Babyfons werden hier hervorgehoben.

Die vier besten Babyphones in 2016:


TEST-
SIEGER
Philips AVENT SCD560/00

ab 86,99 €

zum Testbericht

Testbericht Philips AVENT SCD560/00

Gutes Babyphone mit vielen Funktionen und äußerst guter Sprachqualität, sodass man teilweise den Atem des Babys hören kann. Die Babyeinheit lässt sich auch mit Akkus betreiben.



BEST-
SELLER
Angelcare AC403-D

ab 149,99 €

zum Testbericht

Testbericht Angelcare AC403-D

Tolles Babyphone mit vielen sinnvollen Funktionen und guter Reichweite. Dabei ist das Babyphone äußerst strahlungsarm. Die Sensormatten arbeiten sehr präzise und sind einzigartig.


Testbericht Gigaset PA530 Audio Plus

Ein sehr gutes Babyphone mit sehr vielen nützlichen Funktionen und hoher Mobilität. Die Verarbeitung und Bedienung ist sehr gut. Dabei ist es ausgesprochen günstig. Klare Kaufempfehlung.


Testbericht Gigaset PV830 Video BabyPhone

Ein voll ausgestattetes Babyphone mit schwenkbarer Kamera und vielen weiteren Funktionen. Der Lieferumfang ist außerordentlich großzügig. Derzeitig das beste Kamerababyphone auf dem Markt!


Alle Babyphone-Tests:


Babyphone-Ratgeber:


Große Vergleichstabelle:

Vergleichstabelle

Wieviel ist Ihnen die Sicherheit Ihres Kindes wert?

Das Babyphone ist nicht nur äußerst praktisch: Es dient auch der Sicherheit Ihres Babys und gibt Ihnen als Eltern ein sehr beruhigendes Gefühl. Die Bedienung ist einfach und Sie haben die Auswahl aus vielen verschiedenen Modellen, die unterschiedlich ausgestattet sind. Ausführliche Testberichte geben Ihnen eine Übersicht über die Funktionen des Babyphones und sollen Ihnen bei der richtigen Auswahl helfen, denn schließlich möchten Sie das beste Babyphone für die Betreuung Ihres Kindes kaufen.

Funktionsweise eines Babyphones

Für den Betrieb des Babyphones sind zwei Geräte notwendig, die im Lieferumfang eines jeden Modells, das Sie kaufen können, enthalten sind. Es handelt sich um einen Sender und einen Empfänger. Beide sind drahtlos via DECT, Bluetooth oder WLAN miteinander verbunden (Wie gefährlich ist DECT-Strahlung eigentlich?). Eine große Reichweite ist ein wichtiges Ausstattungsmerkmal, vor allem dann, wenn Sie in einem Haus mit Garten wohnen. Hält Ihr Kind Mittagsschlaf und möchten Sie Gartenarbeit verrichten, hält ein gutes Babyphone die Verbindung auch dann, wenn Sie sich weiter weg von Ihrem Haus im hinteren Teil des Gartens befinden.
Den Sender des Babyphones stellen Sie ins Kinderzimmer oder ins Schlafzimmer in die Nähe von Babys Bett. Achten Sie darauf, dass Ihr Baby das Gerät auch dann nicht erreichen kann, wenn es mit zunehmendem Alter agiler wird.
Den Empfänger führen Sie mit sich. Das Mikrofon des Senders ist hochempfindlich und zeichnet jedes Geräusch des Babys auf. Brabbeln, Lachen und Glucksen zeigen Ihnen, dass es Ihrem Baby gut geht. Ist der Empfänger ruhig, wissen Sie, dass Ihr Baby eingeschlafen ist. Wenn Ihr Baby weint oder unruhig ist, erkennen Sie dies sofort und können nachschauen, was los ist.

Modelle mit grundlegenden Funktionen

In der grundlegenden Ausstattung ist das Babyphone mit einem hochempfindlichen Mikrophon in einem robusten Kunststoffgehäuse sowie mit einer guten Reichweite und einer hohen Akkuleistung ausgestattet. Viele Modelle wie das Philips AVENT SCD560/00 Babyphone besitzen ein Display, auf dem Sie die wichtigsten Funktionen ablesen können. Eine Gegensprechfunktion sorgt dafür, dass Sie Ihr Baby beruhigen können. Auch einen Pager hat das Gerät integriert.

Schauen Sie Ihrem Baby beim Schlafen zu

Es gibt Modelle, die mit einer Kamera ausgestattet sind. Diese richten Sie auf das Bett Ihres Kindes aus. Auf Knopfdruck können Sie Ihr Kind nicht nur hören, sondern auch sehen. Das Gigaset PV830 Video BabyPhone gibt Ihnen größtmögliche Sicherheit. Sie können Ihr Baby ganz unbesorgt schlafen lassen und Ihre tägliche Arbeit verrichten, ohne dass Sie immerzu nach Ihrem Kind sehen müssen. Auch der Umzug in das erste eigenen Zimmer lässt sich mit dem Video Babyphone sehr gut überwachen.

Sensormatte überwacht die Bewegungen des Kindes

Das Angelcare AC403-D Babyphone mit Bewegungsmelder überwacht nicht nur die Geräusche, sondern auch die Bewegungen des Babys sowie die Temperatur im Kinderzimmer. Das Modell lässt sich auch sehr gut einsetzen, um ein wenig mehr Sicherheit in Bezug auf den Plötzlichen Kindstod zu bekommen. Sie registrieren sofort, wenn sich Ihr Baby im Schlaf nicht mehr bewegt.

Bei babyphone-testberichte.org finden Sie das beste Babyphone 2015

Bei uns können Sie sich über aktuelle Babyphones informieren und anhand von Testberichten herausfinden, welches für Ihr Kind das beste Babyphone ist. Ein Babyphone Test hilft Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen.