unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Babyphone Testberichte

Welches ist das beste Babyphone? Wir verraten es Ihnen in unseren Babyphone-Testberichten.
Jetzt den Babyphone-Testsieger finden.

Sie sind hier: Testbericht Audioline Baby Care 5 Babyphone
Testbericht Audioline Baby Care 5 Babyphone

Testbericht Audioline Baby Care 5 Babyphone

nicht lieferbar

Dass Babyphones nicht immer teuer sein müssen, zeigt dieses Gerät. Selbst mit viel Ausstattung wird dieses zum Kampfpreis angeboten.


Eigenschaften Audioline Baby Care 5
Hersteller
Thermometer

Ein integriertes Thermometer misst die Zimmertemperatur und schlägt Alarm beim Unter- bzw. Überschreiten von einem Grenzwert.

Schlaflieder

Kurze Lieder (meist 5 Stk.) helfen dem Baby einzuschlafen.

Gegensprechfunktion

Sie und Ihr Kind können miteinander sprechen.

Betriebsdauer Elterneinheit

Anzahl in Stunden

ca. 8h
Übertragung

DECT
Nachtlicht

Die Babyeinheit strahlt ein sanftes Einschlaflicht aus. Es dient außerdem als Orientierungslicht im dunklen Raum.

Geräuschpegelanzeige

Die Intensität der Geräusche wird durch LEDs dargestellt. Besonders hilfreich wenn die Elterneinheit stumm gestellt ist.

Reichweite

in Meter und unter Idealbedingungen

bis zu 300m
Pagerfunktion

Hilft Ihnen, die Elterneinheit zu orten, indem an der Babyeinheit eine Taste betätigt wird.

Durchschnittliche Bewertung

Von Audioline gibt es bereits einige Babyphones. Dieses ist vollgepackt mit vielen Funktionen und glänzt dabei mit einem sehr geringen Preis. Zu diesem Preis gibt es bei namhaften Herstellern gerade mal die Einsteigergeräte.

Lieferumfang

  • Elterneinheit mit Ladeschale und 2x AAA Akkus
  • Babyeinheit mit Netzteil
  • Bedienungsanleitung
  • Tragetasche und Gürtelclip

Inbetriebnahme

Optisch machen die Geräte nicht viel her. Das Design sieht wenig edel aus und die Verarbeitung ist eher einfach. Die Elterneinheit liegt aber gut in der Hand und hat ungefähr die Größe eines kleinen Smartphones.

Das Audioline Baby Care 5 Babyphone kommt mit nur zwei AAA Akkus aus. Diese werden eingelegt und können dann in der Ladeschale geladen werden. Die Babyeinheit kommt nur mit einem Netzteil aus. Jedoch kann man es ebenfalls mobil betreiben. Dafür benötigt man aber drei AAA Batterien, die nicht im Lieferumfang sind. Deswegen macht ach die beiliegende Transporttasche Sinn. Wenn man auf Reisen ist, hat man alle Komponenten zusammen.

Nach dem Einschalten beider Geräte sind sie miteinander verbunden. Der Griff zur Bedienungsanleitung ist nicht notwendig.

Bedienung Audioline Baby Care 5

Ausgesprochen gut gefällt uns, dass selbst die Babyeinheit über ein Display mit Temperaturanzeige verfügt. Das ist zwar für das Baby selbst unrelevant aber als Elternteil hat man eventuell mal die Elterneinheit verlegt oder gerade nicht zur Hand und so kann man wichtige Informationen direkt von der Babyeinheit ablesen. Übrigens: falls man wirklich die Elterneinheit verloren hat, kann man eine Taste an der Babyeinheit betätigen woraufhin die Elterneinheit anfängt zu piepen. Dank dieser Pagerfunktion findet man die Elterneinheit schnell wieder.

Richtig praktisch ist auch die kleine Taschenlampenfunktion in der Elterneinheit. Das blaue Licht dient zur Orientierung. Ein richtig warmes und angenehmes Licht geht von der Babyeinheit aus. Das Nachtlicht wird durch vier Sternchen gebildet und soll beruhigend auf Babys wirken. Wenn das nicht reicht, kann man auch eins von fünf Schlafliedern abspielen.

Wird das Baby unruhig, wird dies nicht nur akustisch übermittelt sondern auch die Geräuschpegelanzeige visualisiert. Je lauter das Baby schreit, desto mehr schlagen die bunten LEDs aus. Sehr praktisch falls man die Elterneinheit mal stumm geschaltet hat! Um das Baby dann zu beruhigen kann man auch noch Gebrauch von der Gegensprechfunktion machen. Diese äußerst praktische Funktion erlaubt es mit dem Baby zu sprechen. Die Sprachqualität ist hierbei sehr ordentlich. Allerdings sind die Lautsprecher am Elternteil etwas leise und könnten ruhig lauter sein.

Löblich ist auch die große Reichweite. Sie wird mit bis zu 300 Metern unter Idealbedingungen angegeben. In der Praxis kommt man im Haus durch mehrere Wände auf immerhin gute 50 Metern.

Die Elterneinheit verfügt außerdem noch über eine Alarmfunktion. Letzendlich eine Art Wecker, der zum Beispiel an die Fütterungszeit erinnern kann. Dies erfordert natürlich eine korrekte Uhrzeit. Doch diese kann verloren gehen, wenn man keine Batterien eingelegt sind da die Geräte über keinen Datumsspeicher verfügen!

Fazit Audioline Baby Care 5

Ein wirklich gutes rein akustisches Babyphone, das eine Menge zu bieten hat und im Grunde keine Wünsche offen lässt.

  • sehr großer Funktionsumfang
  • beide Geräte können mobil betrieben werden
  • gute Reichweite
  • sehr günstig
  • Lautstärke zu gering

nicht lieferbar


Posted on - Beitrag von

Hallo ich bin Vivien! Als ich damals meine kleine Maus bekommen habe, informierte ich mich über Babyphones und habe festgestellt, dass es extrem viele Variationen und Funktionen gibt. Nach ca. fünf verschiedenen Babyphones wurde ich immer noch nicht fündig. Daher entschloss ich mich, diese Seite ins Leben zu rufen. Um werdene Mütter und Väter diese frustrierende Recherchearbeit zu ersparen.

Antworten