unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Babyphone Testberichte

Welches ist das beste Babyphone? Wir verraten es Ihnen in unseren Babyphone-Testberichten.
Jetzt den Babyphone-Testsieger finden.

Sie sind hier: Testbericht Philips AVENT SCD580/00 Babyphone
Testbericht Philips AVENT SCD580/00 Babyphone

Testbericht Philips AVENT SCD580/00 Babyphone

169,99 € Angebot: ab 117,99 € (31% gespart!)

Das Philips Avent SCD 580 Babyphone ist üppig ausgestattet. Es verfügt sogar über einen Projektor, der bunte Sterne an die Zimmerdecke wirft. Somit handelt es sich eher um ein hochpreisiges Babyphone.


Eigenschaften Philips AVENT SCD580/00
Hersteller
Thermometer

Ein integriertes Thermometer misst die Zimmertemperatur und schlägt Alarm beim Unter- bzw. Überschreiten von einem Grenzwert.

Schlaflieder

Kurze Lieder (meist 5 Stk.) helfen dem Baby einzuschlafen.

Reichweite

in Meter und unter Idealbedingungen

bis zu 330m
Übertragung

DECT
Betriebsdauer Elterneinheit

Anzahl in Stunden

ca. 18h
Gegensprechfunktion

Sie und Ihr Kind können miteinander sprechen.

Nachtlicht

Die Babyeinheit strahlt ein sanftes Einschlaflicht aus. Es dient außerdem als Orientierungslicht im dunklen Raum.

Geräuschpegelanzeige

Die Intensität der Geräusche wird durch LEDs dargestellt. Besonders hilfreich wenn die Elterneinheit stumm gestellt ist.

Vibrationsalarm

Das Babyphone vibriert, wenn laute Geräusche erfasst wurden.

Pagerfunktion

Hilft Ihnen, die Elterneinheit zu orten, indem an der Babyeinheit eine Taste betätigt wird.

Durchschnittliche Bewertung

Philips stellt schon seit 2006 Babyphones her. Das Philips Avent SCD 580 Babyphone gibt es bereits seit Mitte 2013 und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit.

Lieferumfang Philips Avent SCD 580 Babyphone

  • Babyeinheit mit Netzteil
  • Elterneinheit mit Akkuladestation, Ladekabel und Akku
  • Bedienungsanleitung und Quickstartguide
  • hellblaues Trageband für Elterneinheit
  • AUX-Kabel

Inbetriebnahme Philips AVENT SCD580/00

Die beiden Geräte liegen und in der Hand, sind sauber verarbeitet und wirken wertig. Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich und erklärt die Bedienung sehr einfach. Ein paar Abbildungen wären wünschenswert gewesen. Diese findet man aber im Quickstartguide. Zuerst wird der Akku in die Elterneinheit gelegt und in der Akkuladestation ca. 10h geladen. Es können aber beide Geräte sofort eingeschaltet werden. Denn die Babyeinheit verfügt über keinen Akku. Sobald beide Geräte eingeschaltet und verbunden sind, wird dies auf der Eltereinheit auf dem Display bestätigt.

Bedienung Philips AVENT SCD580/00

Wie eingangs beschrieben liegt die Elterneinheit gut in der Hand. Das Display stellt alle Informationen übersichtlich dar: Man kann die Temperatur, Luftfeuchtigkeit im Kinderzimmer ablesen. Zudem lässt sich die Mikrofonempfindlichkeit justieren. Das Menü ist intuitiv aufgebaut. Die Haptik durch die gummierten Tasten ist super.

Sehr gute Tonqualität

Die Geräuschübertragung vom Baby zur Elterneinheit ist gut bis sehr gut. Auch sehr schwache Geräusche wurden verzögerungsfrei und klar übertragen. Andersrum könnte der Ton der Eltern etwas klarer sein. Leider ist er etwas dumpf und rauscht leicht. Das ist aber bei Babyphone beinahe die Regel.

Die Schlaflieder klingen gut und sind in Kombination mit der Sternenprojektion absolut einschläfernd.

Durchschnittliche Verbindung und Reichweite

In der Wohnung mit Wänden kann das Babyphone locker 30-35 Meter überbrücken ohne dass die Verbindung anfängt zu rauschen. Die Signalstärke lässt sich jederzeit am Display ablesen. Im Außenbereich kommt man auf ca. 50 Meter Übertragung. 90-100 Meter sind das Maximum bei dem man noch Töne übertragen kann. Danach reißt die Verbindung ab. Somit ist die Reichweite des Philips AVENT SCD580/00 eher durchschnittlich.

Üppiger Funktionsumfang

Toll ist die Sternprojektion. Ein äußerst seltenes Feature unter Babyphonen! Sie wirft bunte Sterne an die Zimmerdecke. Dies lässt sich von der Elterneinheit aus steuern. Die Formen der Projektion wechseln automatisch. Neben den integrierten Schlafliedern lassen sich via dem AUX-Eingang auch MP3-Player anschließen. Großartig! Schließlich wiederholen sich die Schlaflieder sehr schnell und wirken dadurch recht monoton. Der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor schlägt Alarm, sobald ein gewünschter Wert unterschritten wurde. Witzig ist auch der "Feed-Timer" in dem sich Fütterungstermine eintragen lassen sodas die Elterneinheit Bescheid gibt, sobald das Baby versorgt werden muss.

Lange Akkulaufzeiten

Das Babyphone hält im Normalbetrieb ca. 16-19 h mit einer Akkuladung und lässt sich somit fast den ganzen Tag benutzen. Dank dem ECO-Max-Modus kann zusätzlich Strom gespart werden. Das DECT-Signal wird hierbar zeitweise deaktiviert. Dies kommt sicherlich auch dem Baby zugute.

Fazit Philips AVENT SCD580/00

Das Philips AVENT SCD580/00 ist ein üppig ausgestattetes und wertig verarbeitetes Babyphone, das kaum Wünsche offen lässt. Die außergewöhnliche Sternprojektion ist ein Alleinstellungsmerkmal. Wem die Schlaflieder zu langweilig sind, kann auch seinen MP3-Player anschließen.

  • wertige Verarbeitung
  • hoher Funktionsumfang
  • Sternprojektion
  • lange Akkulaufzeiten
  • AUX-Eingang für MP3-Player
  • leichtes Rauschen beim Gegensprechen
  • Reichweite nur durchschnittlich

169,99 € Angebot: ab 117,99 € (31% gespart!)


Posted on - Beitrag von

Hallo ich bin Vivien! Als ich damals meine kleine Maus bekommen habe, informierte ich mich über Babyphones und habe festgestellt, dass es extrem viele Variationen und Funktionen gibt. Nach ca. fünf verschiedenen Babyphones wurde ich immer noch nicht fündig. Daher entschloss ich mich, diese Seite ins Leben zu rufen. Um werdene Mütter und Väter diese frustrierende Recherchearbeit zu ersparen.

Antworten